Historie

1985

Oktober 1985

Erste Sitzung der Stiftung Technologie und Wirtschaft Mittelbaden/Offenburg unter Vorsitz von Oberbürgermeister Martin Grüber. Teilnehmer sind Vertreter aus Politik, Wirtschaft und verschiedenen Institutionen. Inhalt der Sitzung: Organisation und Bau des TechnologiePark Offenburg.


1987

Januar 1987

Erste Kuratoriumssitzung im Weingut St. Andreas in Offenburg. Als erster Kuratoriumsvorsitzender des TechnologiePark Offenburg wurde Senator e. h. Horst Weitzmann gewählt.


Februar 1987

Richtfest des TechnologiePark Offenburg.


September 1987

Eröffnung und Einweihung des TechnologiePark Offenburg. Ehrengast ist der damalige Ministerpräsident Baden-Württembergs, Prof. Dr. h. c. Lothar Späth.


1988

TPO Logo

Der TechnologiePark Offenburg erhält ein Logo. Der Entwurf stammt von der Badischen Malerfachschule in Lahr und hat bis heute Gültigkeit.


1989

Februar 1989

Karl-Heinz Faust, der erste Geschäftsführer des TechnologiePark Offenburg beginnt seine Arbeit.


Neuer Vorsitzender des Stiftungsrates

Dr. Wolfgang Bruder wird Vorsitzender des Stiftungsrates des TPO.


1992

Schwarze Zahlen

Der TechnologiePark Offenburg schreibt schwarze Zahlen und ist fast komplett vermietet.
Er wirtschaftet seit dieser Zeit erfolgreich und ist unabhängig von Zuschüssen aus der öffentlichen Hand.



1993

Dezember 1993

Heino Bullwinkel übernimmt die Geschäftsführung von Karl-Heinz Faust. Am 24.11.1993 wird Herr Faust in der Oberrheinhalle verabschiedet.


1997

Juni 1997

10 Jahre TechnologiePark Offenburg. Große Festveranstaltung und Tag der offenen Tür.


1998

September 1998

Gerhard Fuchs übernimmt den Kuratoriumsvorsitz von Senator e. h. Horst Weitzmann.


2002

Mai 2002

Spatenstich zum Erweiterungsbau TPO II.


Dezember 2002

Die neu gewählte Oberbürgermeisterin von Offenburg, Edith Schreiner, übernimmt den Vorsitz des Stiftungsrates von Dr. Wolfgang Bruder.


2003

Februar 2003

Der Erweiterungsbau TPO II wird mit einer Festveranstaltung und einem Tag der offenen Tür eingeweiht. Die ersten Mieter sind bereits eingezogen.


2006

Juli 2006

Dr. Rolf-Eckart Bandl übernimmt die Geschäftsführung von Heino Bullwinkel.
Feierliche Verabschiedung von Heino Bullwinkel. Senator e. h. Horst Weitzmann hält die Festrede.


August 2006

Martin Foshag übernimmt den Kuratoriumsvorsitz von Gerhard Fuchs.


2007

Mai 2007

20 Jahre TechnologiePark Offenburg. Große Festveranstaltung und Tag der offenen Tür.
Zum Festakt erscheint zahlreiche Prominenz, Festredner ist wie bei der Eröffnung vor 20 Jahren Prof. Dr. h. c. Lothar Späth.



2010

November 2010

Frank Elstner zur Kunst-Charity im TPO.

Für den Verein "einfach helfen e.V" mit deren Vorsitzenden Mauritia Mack findet eine Kunstausstellung im TPO statt. Frank Elstner moderiert und kurbelt den Verkauf der Objekte zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins an.


2011

Juli 2011

Das 25jährige Bestehen der Stiftung Technologie und Wirtschaft Mittelbaden/Offenburg wurde im Rahmen einer gemeinsamen Stiftungsrat- und Kuratoriumssitzung am 12.07.2011 bei den Badischen Stahlwerken auf Einladung von Herrn Senator D. h.c. Horst Weitzmann (erster Vorsitzender des Kuratoriums) gefeiert.

 


2012

April 2012

Bruno O. Schwelling übernimmt die Geschäftsführung von Dr. Rolf-Eckart Bandl

 


2012

Mai 2012

Feierliche Verabschiedung von Dr. Rolf-Eckart Bandl. Senator Dr. h.c. Horst Weitzmann hält die Festrede.

 


2012

Sept. 2012

Der TechnologiePark Offenburg feiert am 13. September in der S-Zentrale der Sparkasse Offenburg/Ortenau sein 25jähriges Bestehen mit einem Festakt, zu dem über 100 geladene Gäste gekommen sind. Die Festrede hielt Herr Franz Fehrenbach, Aufsichtsratsvorsitzender der Robert Bosch GmbH.