Stimmen zum TPO
01
Edith Schreiner
Oberbürgermeisterin der Stadt Offenburg, Vorsitzende des Stiftungsrats

Als Oberbürgermeisterin der Stadt bin ich auf unsere mutigen Jungunternehmer/innen genauso stolz wie auf die alteingesessenen Firmen, die ihren Erfolg weiter tragen. Besonders freut mich die Tatsache, dass der Offenburger TechnologiePark bundesweit zu den wenigen Gründerzentren gehört, die keine laufenden Zuschüsse benötigen.

02
Prof. Dr. h.c. Horst Weitzmann.
Mitbegründer des TechnologiePark Offenburg

Der TPO schafft eine Ortenau-Identität. Hier treffen sich Wirtschaft, Politik und Hochschule. Alle haben ein gemeinsames Ziel: Die wirtschaftlichen Potenziale der Ortenau aktiv weiterzuentwickeln und dadurch die Lebensqualität der Menschen in dieser Region attraktiv zu gestalten.

03
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Winfried Lieber
Rektor der Hochschule Offenburg

Gemeinsam mit den regionalen Partnern aus der Wirtschaft sowie dem Technologiepark Offenburg trägt die Hochschule durch geeignete Angebote zur Motivierung von Unternehmensgründern und zur Umsetzung von Geschäftsideen in wirtschaftliche Wertschöpfung bei. Als Mitglied des Stiftungsrats sind wir mit dem TechnologiePark eng verbunden. Viele unserer Absolventen haben hier den ersten Schritt in eine erfolgreiche Selbstständigkeit getan.

04
Prof. Dr. h. c. Lothar Späth
ehemaliger Ministerpräsident von Baden-Württemberg (1978-1991)

Dass der TPO sich heute selbst trägt, den Mittelstand ins Boot geholt und sein Netzwerk über die Ortenau hinaus gespannt hat, ist Vorbild für andere Gründerzentren. Sie laufen im ganzen Land, aber nirgends so gut wie in Offenburg. Der TechnologiePark hat die wirtschaftliche Entwicklung der Ortenau mit beeinflusst.

05
Martin Foshag
Vorstandsvorsitzender der LEITWERK AG und Kuratoriumsvorsitzender

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir als mittelständisches Unternehmen der Ortenau die Verbindung zum TechnologiePark suchen und seine Entwicklung unterstützen. Der TechnologiePark ist eine wichtige Institution der Wirtschaftsregion Ortenau und hat seit seiner Gründung zur wirtschaftlichen Entwicklung aktiv beigetragen.

06
Jürgen Siegloch
Stellv. Vorstandsvorsitzender des Wirtschaftsbeirats der WRO

Der TechnologiePark Offenburg ist so erfolgreich, weil er seit seiner Gründung wie ein Unternehmen geführt wurde. Als Marketingfachmann habe ich größten Respekt vor der Leistung, wie hier Existenzgründer und Jungunternehmer gefördert werden. Sie profitieren aus meiner Beobachtung besonders von dem Netzwerk des TPO und der vertrieblichen Hilfestellung.

07
Bernhard Kefer
ehemals Sprecher des Vorstands der EDEKA Südwest

Als Mitglied des Arbeitskreis Starthilfe des TPO macht es mir sehr viel Freude, meine Erfahrungen aus über 40 Jahren Wirtschaftsleben nun an junge Unternehmer weitergeben zu können. Sehr gerne gehe ich in die Unternehmen des TPO und suche gemeinsam mit den Jungunternehmern nach Konzepten für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

08
Ehemaliger Mieter: Paul Andrei
Geschäftsführender Gesellschafter des BAV Institut für Hygiene und Qualitätssicherung GmbH

Im TPO fanden wir optimale Voraussetzungen für unser junges Unternehmen. Flexibel konnten wir hier unseren steigenden Raumbedarf decken und vor allem wertvolle Kontakte zu erfahrenen Persönlichkeiten aus der Region knüpfen. Diese Kontakte halfen uns stets die richtigen Entscheidungen zu treffen.

09
Neu im TPO: Reiner Oberle
Geschäftsführer OTech GmbH

Im TPO fanden wir optimale Austauschmöglichkeiten und Synergieeffekte mit unterschiedlichsten Firmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Infrastruktur im TPO kommt unserer Geschäftsentwicklung sehr positiv entgegen. Wir fühlen uns hier sehr wohl.

10
Dr. Rolf-Eckart Bandl
ehemaliger Geschäftsführer des TPO

Das Herzstück des TPO sind unsere Coacher, die ehrenamtlich und kostenlos junge Unternehmen durch Beratung und Netzwerk unterstützen. Den Coachern und mir hat diese Beratung immer sehr viel Spaß gemacht und sicherlich vielen Existenzgründern geholfen, die Fehler zu vermeiden, die wir hinter uns haben.

11
Manfred Hammes
Geschäftsführer der WRO GmbH

TPO steht als Synonym einer praxisnahen Förderung von Existenzgründern, die da hilft, wo es zu Beginn meist klemmt: Kontakte, Markteintritt, erste Aufträge und vertrauensvolles Coaching durch Leute, die etwas davon verstehen.

12
Brigitta Schrempp
Geschäftsführende Gesellschafterin Firma Schrempp EDV GmbH

Als IT-Unternehmen aus der Region Lahr/Offenburg ist es für uns von großer Bedeutung, dass wir über den TPO innovative Ansprechpartner und junge Unternehmen mit frischen Impulsen für unsere Branche vorfinden. Der TPO ist für uns eine optimale Austauschplattform, die uns gleichzeitig als Ressource für Spezialisten-Know How dient.